News:


27.02.2017

 

Skijöring rennen Gadmen

 

Maurin und Lars starteten beide in der Kategorie Skijöring. Am ersten Renntag trennten uns nur eine Zehntelsekunde und das auf 9 Kilometer. Da Lars am ersten Tag schneller war, musste er am zweiten Tag direkt vor Maurin raus. So konnte Maurin der zum ersten Mal in                                                                                                                    einem Skijöring rennen mit Loki startete       Rangliste                                                                                         Lars einholen.  In der Endabrechnung                                                                                                                    heisst das Platz 1 für Maurin und Platz 2                                                                                                                für Lars!

 

Maurin and Lars startet both at the skijoering race in Gadmen. In the first run was Maurin one-tenth sek behinde Lars. On a distance over 9km.  At the Seconde day could Maurin start 1min behinde Lars. In the end got Maurin the 1.place and Lars the 2.place. it was a hard fight :)  


19.02.2017

 

Stage Race

Das Stage Race in Deutschland lief für mich (Maurin) sehr erfolgreich. In der Kategorie Skijöring lief Laura mit Polo die ersten 2 Rennen in Nassau für mich. Die restlichen vier Rennen konnten wir alle als erste abschließen. 
Das erste Rennen für mich auf dem Schlitten                                                                                               und das erste Rennen überhaupt für Loki                                                                                                     ging auch sehr gut und ohne Sturz. Mit im                                                                                                     Pool waren noch Thor und Flash.

 

The Stage Race in Germany (Nassau and Warmensteinach) was a good experience. In the skijoring class starts Laura the first two races for me. Polo and I had for the next four races the fastes time.
I did also with Loki the first race on sled in the beginner class....and that without crash. In the

 

sled pool was also Thor and Flash.
Thanks for your help Ilse En Stefan Verschoor-   Donker. and thanks for the super Laura Stichling.

 

Next Race is the Nonstop Speed Race Oberhof (Germany).


01.02.2017

 

WM Kanada

Die WM in Kanada Haliburton ist vorbei. Beim Skijöring Rennen am Dienstag Maurin auf denn 6. Platz laufen. Bei combinde Rennen lief es sehr gut und kam als 5er ins Ziel. Danke an alle die mir geholfen haben die WM möchlich zu machen!

 

The world championship in Canada Haliburton is over! In the single dog-skijöring event on tuesday I reached sixth place. Yesterday went even better at the combined run and I managed to come in 5th.Many thanks to everyone who helped and supported me! I couldn't have done it without        Rangliste Skijoering                                                         you!

Rangliste Combinde


20.01.2017

 

 

Dog Power Move

 

Der Dog Power Film ist jetzt für alle Verfügbar. Ein Sehr guter Film der Ihnen einen einblick in unseren Sport und das Hundetraining gibt. Man kann den film Kaufen oder auch Mieten.

 

 

 

Zum Download gets Hier


05.01.2017

 

Trainingscamp Sjusjon

 

Auch dieses Jahr gingen wir alle wider nach Norwegen. Es kamen Freunde aus der Ganzen Welt um mit uns zu Trainieren.  Die Schnee Bedingungen waren Super und wir hatten viel Spass beim Training. In dieser Woche ist auch dieses Video entstanden. Wir freuen uns auf die kommende Saison mit der WM in Kanada und der Schweizermeisterschaft in Les Mosses.

 

 


01.05.2016

Snorock 2016

Am Freitagabend nach der Arbeit sind wir - Adrian und Maurin - gemeinsam, für das Wochen-ende, nach Norwegen geflogen. Am Samstag Mittag war das Rennen: Snorock 2016. Es hat unglaublich viel Spass gemacht. Adrian konnte die schnellste Prologzeit mit Chip laufen, den Halb-Final gewinnen und ist dann leider im Final kurz vor dem Ziel, in aussichtsreicher Position, in einen Sturz verwickelt worden und wurde 7. Mit seiner Prologzeit war er schneller als der norwegische Superstar Petter Northug und nur knapp 4 Sekunden langsamer als Ole Einar Björndalen. Es war ein Hammer-Wochenende.

 

Friday evening after work Maurin and Adrian flew to Norway. Snorock 2016. The race startet Saturday afternoon. It was so much fun. Adrian and Chip could reach the fastest time in the Prolog and win the semi-finals. But in the final they sadly got involved in a fall close to the finish line, ending the race as 7th. With their Prolog time they were even faster than superstar Petter Northug and only lost about 4 seconds on Ole Einar Bjorndalen. It was an awesome Weekend.

 

www.snorock.no


24.04.2016

VulCaniCross 2016

VulCaniCross 2016 ist schon wieder Geschichte. Wie schon an den Jahren zuvor konnten wir, an diesem sehr gut organisierten Rennen, uns an starker Konkurrenz messen. Wir alle sind zufrieden mit unseren Resultaten und schauen besonders gerne auf die Staffel zurück, in der wir auf den 3. Platz laufen konnten.

 

VulCaniCross 2016 is already history again. Like the years beforewe could compete with very strong athletes at this well organized race. We all are very satisfied with our results and especially about our 3rd place in the relay.

 

We will be backnext year. but now we already are looking Forwards to the next Weekend. Snorock is next!


18.04.2015

Erstes Off-Snow Rennen: VulCaniCross

 

Am nächsten Wochenende (23.-24.04.2016) findet die 4. Ausgabe des VulCaniCross in Schotten, in der Nähe von Frankfurt (D), statt. Wie alle werden, auch dieses Jahr wieder, an diesem Rennen an den Start gehen. Lars, Maurin und Adrian werden in der Kategorie Bikejöring Herren an den Start gehen. Adrian wird noch zusätzlich in der Kategorie Scooter 1-Hunde starten. Wir freuen uns sehr, an diesem Rennen wieder starten zu dürfen.


10.3.2016

Europameisterschaft Savalen

 

Die EM in Savalen (NOR) verlief durchzogen. Maurin und Adrian waren beide kurz vor der EM Krank und konnten daher nicht 100% Leistung bringen. Adrian Startete als einziger Schweizer in der Pulka Kategorie und wurde 9. 

Am nächsten Tag starteten wir alle im Skijöring in den jeweiligen Kategorien. Zuerst startenden die Juniorinnen und mit Startnummer 9 Anja. An ihrer ersten EM on Snow konnte sie mit Chip auf einen Super 9 Rang laufen.

Darauf folgten die Junioren mit Lars der 8er wurde und die Herren mit Maurin und Adrian die die Schlussränge 12 und 16 belegten.

 Auch die Staffel lief diese mal nicht super. Es startete Maurin mit Skijöring er übergab an Lars der ebenfalls in Skijöring Startete und die Schlussrunde bestritt Adrian mit der Pulka.  Am Ende reichte es für den 9 Rang und in der Länderwertung auf Rang 5.

 

Ranglisten